Herzlich willkommen!

Axel Brammer
 

Liebe Gäste unserer Homepage,

ich freue mich, Sie hier zu begrüßen. Mein Name ist Axel Brammer. Ich bin der Vorsitzende des SPD Unterbezirks Oldenburg-Land.

Seien Sie unser Gast: Auf unserer Homepage informieren wir Sie über unsere Organisation, aktuelle Termine und die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Unterbezirk.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung. Vereinbaren Sie bitte einen Termin per E-Mail oder unter den angegebenen Telefonnummern.

Ich denke, Sie werden uns öfter besuchen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Axel Brammer
Unterbezirksvorsitzender

 

10 unter 20 Sei dabei!

Mitmachen - Werde SPD-Mitglied

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Newsletter Groote
 

Newsletter Groote: Mai-Plenum 2016

Liebe Leser,

Anfang Mai ist traditionell die Europa Woche. Ich habe die Gelegenheit genutzt um mit Schülern über das Thema Europa zu sprechen. Gerade diese Altersgruppe interessiert sich massiv für Europa und diskutiert immer engagiert mit. Inhalte aus Gesprächen geben mir viele Dinge mit, die ich in der Tag täglichen Arbeit nutzen kann. mehr...

 
 

Landesregierung fördert Projekte im Landkreis Oldenburg

SPD-Landtagsabgeordneter Axel Brammer: „So viele Mittel wie noch nie“

Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in Oldenburg hat insgesamt 14 Projekte im Landkreis Oldenburg genehmigt.

Dabei handelt es sich um eine Fördersumme von ca. 2,7 Millionen Euro. „Das ist eine gute Nachricht für den Landkreis Oldenburg. Vor allem die Förderung in Höhe von 922.628,68 Euro für das Projekt Voßbergweg in der Gemeinde Hatten freut mich." mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Deutschlands dienstälteste Genossin: Luise Nordhold

Deutschlands dienstälteste Genossin

Länger als sie ist keiner bei der SPD dabei: Luise Nordhold (99) aus dem Ortsverein Ritterhude, Bezirk Nord-Niedersachsen, ist am 1. April 1931 in die SPD eingetreten und feiert somit somit ihr 85-jähriges Parteijubiläum. Zählt man ihre Zeit bei den Rotfalken mit, sind es sogar 89 Jahre, während der Luise Nordhold aktiv in der SPD war - so lange wie keiner zuvor. mehr...

 
Detlef Tanke

Bezahlbare Wohnungen gehören zu einem guten und sicheren Leben

„In der heutigen Landtagsdebatte hat sich wieder einmal gezeigt: Für die schwarz-gelbe Opposition steht nicht das Wohl der Menschen im Vordergrund“, zeigt sich SPD-Generalsekretär Detlef Tanke empört und enttäuscht. „CDU und FDP haben sich stattdessen klar zur Profitmacherei auf dem Rücken von Mieterinnen und Mietern bekannt. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt

Stephan Weil wurde als SPD-Landesvorsitzender beim Landesparteitag in Braunschweig mit großer Mehrheit wiedergewählt: 94,6 Prozent der Delegierten bestätigten Weil in seinem Amt. Bei 202 gültigen Stimmen stimmten 191 mit Ja, zehn mit Nein (4,95%); eine Enthaltung (0,5%) gab es. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Für Gleichstellung bei der Familien- und Erwerbsarbeit

Zum Equal Pay Day am 19. März fordert Cornelia Rundt, Niedersachsens Sozial- und Gleichstellungsministerin, eine Gleichstellung der Frauen und Männer bei der Familienarbeit ebenso wie bei der bezahlten Erwerbsarbeit. Aktuellen Zahlen zufolge, die zum internationalen Aktionstag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern veröffentlicht wurden, verdienen Frauen 21 Prozent weniger als Männer, das heißt: 16,20 Euro durchschnittlicher Bruttostundenverdienst für Frauen und 20,59 Euro für Männner. mehr...